Interviews und Keynotes

Hier haben die Teilnehmenden die Möglichkeit mehr aus dem Leben unserer blinden und sehbehinderten Workshopleitungen zu erfahren. Die Workshopleitungen erzählen von ihren Erfahrungen und beantworten alle gestellten Fragen ganz offen. Ein Austausch findet statt: Berührungsängste werden abgebaut und wir kommen der Inklusion einen Schritt näher.




Individuelle Lösungen

Jedes Unternehmen steht vor verschieden Herausforderungen, deshalb bietet BLINC ein variables Produktportfolio.

Wir setzten unseren Fokus auf die individuellen Wünsche unserer Kunden.
Ihr habt die Möglichkeit entweder ein bestehendes Workshopkonzept zu buchen oder aus verschiedenen Workshopelementen ein eigenes Produkt zusammenzustellen. Auch gänzlich neue Wünsche und Ideen sind willkommen.
Wir arbeiten diese in Euer persönliches Workshopkonzept mit ein.


Hier ist das Logo von Blinc. Es besteht aus einem geöffneten Auge mit Tonwerkzeug und Pinsel als Pupille, die sich überkreuzen. Datuner ist das Wort Blind als Schriftzug zu sehen. Es ist in dunkelgrau, gelb und weiß gehalten.

Impressum:
Enactus Ruhr-Universität Bochum e.V.
Universitätsstr. 150
44801 Bochum

Kontakt:
Samuel Sommerhoff
blinc@rub.enactus.de

Vereinsregisternummer:
4855