Für Organisationen und Unternehmen


Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Workshop-Angebot!

Unsere Workshops können sowohl für Ihre nächste Betriebsfeier, als auch für interne Fortbildungen gebucht werden. Kontaktieren Sie uns gerne mit Ihren Anliegen und Fragen!


Voicecoaching

Erfolgreiche Kommunikation durch den bewussten Einsatz von Stimme und kommunikativem Know-How mit unserem Voicecoaching verbessern.

Durch ihren fehlenden Sehsinn haben unsere Workshopleitungen einen ausgeprägten Hör- und Verständnissinn. Diese Fähigkeit hat sich dadurch entwickelt, dass sie sich stärker auf ihr Gehör konzentrieren und geübter darin sind, gut hinzuhören und sich wichtige Zusammenhänge in Gesprächen zu merken.

Diese Kompetenz ist erlernbar – in unserem Workshop lernen Teilnehmende etwas über ihre Stimme und vor allem über die Benutzung von Stimme, zum Beispiel in der Arbeitswelt. Der Workshop hat einen zeitlichen Rahmen von etwa drei Stunden.   


Bildung

Erweitertes Wissen durch eigenes Erleben und Erfahrungsaustausch:

Mit unserem Kunstworkshop tauchen die Teilnehmer in die Welt der Blinden ein und fordern ihre Sinne und Kommunikationsfähigkeiten heraus. Die Aufgaben werden mit Hilfe von Modelliermasse und Alltagsgegenständen durchgeführt, um einen kleinen Einblick in den Alltag einer blinden oder sehbehinderten Person zu erlangen.

Eine anschließende Fragerunde lädt dazu ein, Erfahrung zum Thema Blindheit auszutauschen und mögliche Fragen zum Thema mit unseren Workshopleitern zu klären.


Teambuilding

Verbesserte Kommunikation, Interaktion und Harmonie innerhalb eines Teams:

Die Teilnehmer:innen müssen gemeinsam ein größeres Objekt aus Modelliermasse bauen. Dabei modelliert jeder einzelne Teile, die Teil des Ganzen sind. Durch verbundene Augen wird der Sehsinn eingeschränkt, sodass verstärkt verbale Kommunikation genutzt werden muss, um die Teamaufgabe zu bewältigen.


Unsere Workshops werden gemäß der Corona Verordnungen mit einem Hygeniekonzept umgesetzt. Bei Fragen oder Bedenken kontaktieren Sie uns gerne!


Hier ist das Logo von Blinc. Es besteht aus einem geöffneten Auge mit Tonwerkzeug und Pinsel als Pupille, die sich überkreuzen. Datuner ist das Wort Blind als Schriftzug zu sehen. Es ist in dunkelgrau, gelb und weiß gehalten.

In Kooperation mit:

Hier ist das Logo vom Haus der Begegnung. Es gehört zur Paritätischen Bochum und wird für Kunstworkshops genutzt.

Impressum:
Enactus Ruhr-Universität Bochum e.V.
Universitätsstr. 150
44801 Bochum

Kontakt:
Nina Karger
blinc@rub.enactus.de

Vereinsregisternummer:
4855